aldi_nord aldi_sued aldi_sued_2017 alditalk_registrierung_appstore_qrcode alditalk_registrierung_googleplaystore_qrcode app_store google_play_store icon-app icon-arrow--blue icon-arrow--down icon-arrow--left icon-arrow--right icon-arrow--thin icon-arrow--up icon-arrow--white icon-arrow-down--blue icon-arrow-up--blue icon-arrow icon-avatar icon-calendar icon-calender icon-check--blue icon-check icon-clock icon-faq icon-haken--blue icon-haken--sim icon-haken icon-home icon-ident icon-info--outline icon-info icon-mail--outline icon-menu icon-pass-ident < g id="Ebene_1-2" data-name="Ebene 1"> icon-pass icon-personal-data icon-print icon-search icon-shoppingcart icon-sim-card icon-thumb-up icon-video-play icon-webcam icon_identifizieren icon_info icon_registrieren
Hintergrundbild Hintergrundbild

Handy verloren – unsere Tipps für Sie

Handy verloren – was kann man tun?

35002_Mood_Bild_5_ALDI_TALK_319_270.jpg

Im folgenden Ratgeber helfen wir Ihnen mit einigen nützlichen Tipps, falls wider Erwarten Ihr Handy oder Smartphone doch einmal verloren gehen sollte. Folgende Inhalte finden Sie in diesem Ratgeber:

•    Die IMEI-Nummer als Identifikator Ihres Smartphones
•    Wo ist die IMEI-Nummer zu finden?
•    Was ist zu tun, wenn das Smartphone verloren geht?
•    Wie kann ein Smartphone geortet werden?

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Obwohl man auf sein geliebtes Smartphone immer ein Auge hat, kann es verloren gehen oder gestohlen werden. Für diesen Fall sollten Sie präventive Maßnahmen ergreifen.

Die IMEI-Nummer als Identifikator Ihres Smartphones

Eine wichtige vorsorgliche Maßnahme stellt die Kenntnis und separate Notiz der sogenannten IMEI-Nummer Ihres Smartphones oder Handys dar. IMEI steht für „International Mobil Station Equipment Identity“. Die Nummer hat 15 Stellen und wird einmalig vom Hersteller des Smartphones vergeben. Mit dieser Nummer werden GSM- und UMTS-fähige Geräte eindeutig identifizierbar. Unter Angabe der IMEI-Nummer können Sie Ihr Handy vom Hersteller sperren lassen. Außerdem hilft die Nummer der Polizei bei der Identifizierung des Besitzers eines Mobiltelefons.

Wo ist die IMEI-Nummer zu finden?

Um an die IMEI-Nummer eines Gerätes zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

Zum einen ist sie auf der Verpackung von GSM- und UMTS-fähigen Geräten in Form eines Stickers angebracht. Zum anderen ist die Nummer in Ihrem Handy eingraviert oder aufgedruckt. Meist befindet sie sich auf einem Typenschild unter dem Akku. Sollte der Akku des Smartphones nicht herausnehmbar sein, kann die Nummer auch auf anderem Weg ermittelt werden. Und zwar können Sie die IMEI-Nummer in den Einstellungen Ihres Handys oder mittels der folgenden Tastenkombination in der Telefon-App Ihres Smartphones herausfinden:


*#06#


Für die Eingabe ist weder ein Mobilfunksignal noch eine eingesetzte SIM-Karte notwendig.

Was ist zu tun, wenn das Handy verloren geht?

35002_Mood_Bild_4_ALDI_TALK_319x270.jpg

Wenn ein Handy verloren oder gestohlen wurde, heißt es vor allem zügig handeln.

Aktivierung der Fern-Löschfunktion: Zuerst sollten die darauf enthaltenen Daten zum Schutz der Privatsphäre entweder gesperrt oder sogar gelöscht werden. Oft ist hierfür eine auf dem Handy installierte App notwendig. Viele Hersteller integrieren eine Fern-Löschfunktion aber auch ab Werk in das Handy-Betriebssystem. Diese muss aber zunächst aktiviert werden – wie das geht, erfahren Sie auf den jeweiligen Internetseiten der Hersteller.
Sperrung des Gerätes und der SIM-Karte: Wenn Sie, wie weiter oben beschrieben, über die IMEI-Nummer Ihres Smartphones verfügen, kann das Handy auch mit dieser Angabe vom Hersteller gesperrt werden. Außerdem sollten Sie bitte umgehend Ihre SIM-Karte in Ihrem Online-Account meinalditalk.de im Menüpunkt „ SIM > SIM-Karte sperren“. Alternativ können Sie Ihre SIM-Karte auch über unsere Hotline sperren lassen. Auf unserer Service-Seite sehen Sie, wie Sie uns am besten erreichen können. Bitte beachten Sie, dass die SIM-Karte danach auch für eingehende Anrufe gesperrt wird.
Als abschließenden Schritt sollten Sie sofort Anzeige bei der Polizei erstatten. An dieser Stelle ist wieder die oben genannte IMEI-Nummer von Vorteil, da mit dieser Nummer das Handy eindeutig zuzuordnen ist.

Wie kann ein Handy geortet werden?

Was viele Handy-Nutzer nicht wissen, ist, dass für eine Ortung des Handys nicht immer eine gesonderte App installiert sein muss. Wichtig ist allerdings, dass das verlorengegangene Smartphone Verbindung zum Internet hat und der vom Hersteller integrierte Ortungsdienst bereits vor dem Verlust des Handys aktiviert wurde.

•    Ortung von iPhones: Bei iPhones wird eine Ortung über die iCloud vorgenommen. Außerdem stehen einige Zusatzfunktionen zur Verfügung. So kann das Smartphone nachträglich mit einem PIN versehen oder eine Nachricht an den Finder übermittelt werden. Im Notfall löschen Sie über die Cloud Ihre persönlichen Daten.

•    Ortung von Android Smartphones: Auch Android-Smartphones können ohne vorinstallierte App aus der Ferne geortet werden. Dazu wählt man sich in den Google-Acoount ein, mit dem das Handy verbunden ist. Sollten mit dem Account mehrere Smartphones verknüpft sein, muss das gesuchte Gerät ausgewählt werden. Die Ortung erfolgt im Anschluss auf der Karte von Google Maps, ist auf wenige Meter genau und kann so oft Sie möchten wiederholt werden.

•    Ortung von Windows Phones: Für Windows Phones ist ebenfalls keine spezielle App erforderlich. Es wird lediglich die Windows Live ID benötigt.

Übrigens: Sollten Sie dennoch Ihr Smartphone nicht wiederfinden oder zurückbekommen, haben wir attraktive und preisgünstige Smartphones in unserem Online Shop für Sie im Angebot.