LTE Handy: High-Speed-Internet bei ALDI TALK

Ob Zeitunglesen auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause durch die Social Media Profile stöbern, auf einer langen Bahnfahrt die Lieblingsplaylist streamen oder ein Kochvideo für den Dinnerabend mit Freunden am Wochenende ansehen – das Smartphone ist ein treuer Begleiter im Alltag. Ärgerlich, wenn die Webseite oder der App-Feed lange zum Laden braucht oder das Lieblingslied mitten in der Wiedergabe stockt. Da macht das Surfen mit dem Handy direkt nur halb so viel Spaß und raubt einige Nerven. Für alle, die ihr Smartphone regelmäßig nutzen möchten, ist eine gute LTE-Verbindung unverzichtbar. Doch was bedeutet LTE beim Handy eigentlich? Häufig stellt sich die Frage: Ist mein Handy LTE-fähig?

LTE-fähiges Handy? So findest du es heraus!

Wenn sich dein Smartphone in ein Handynetz einwählt und du die mobilen Daten aktiviert hast, kannst du die Geschwindigkeit deiner Verbindung leicht auf dem Display ablesen. Häufig ist die Anzeige auf dem Handy jedoch etwas verwirrend, denn die Verbindung wird mal als GPRS, 3G, 4G und mal als LTE angezeigt. Seit 2019 verbreitet sich außerdem zunehmend auch der Begriff 5G. Die Unterschiede dieser Bezeichnungen machen sich in der Surfgeschwindigkeit bemerkbar. Am besten ist es natürlich, wenn dein Handy LTE anzeigt, aber was ist LTE überhaupt?

„LTE“ ist eine Abkürzung für „Long Term Evolution“. Dank der sehr hohen Datenübertragungsrate einer LTE-Verbindung kannst du teilweise sogar schneller im Netz surfen als in deinem heimischen Netzwerk des DSL-Routers. Auch die Sprachqualität von Telefonaten wird durch LTE verbessert. LTE ist dabei aber nicht direkt mit 4G oder 5G gleichzusetzen, denn genau genommen bildet LTE die technologische Grundlage der schnellen Datenübertragung im mobilen Internet – 4G oder 5G beschreibt das Spektrum des Mobilfunkstandards. Bei LTE und 4G oder 5G geht es um die Übertragungsgeschwindigkeiten im mobilen Internet, wobei 4G und 5G den Standard und die Rahmenbedingungen definiert und LTE die Technik bereitstellt. Wenn du LTE-Empfang hast, wird trotzdem auf vielen Handys das Symbol für 4G oder 5G angezeigt und damit als Synonym für die LTE-Verbindung verwendet.

Falls kein LTE verfügbar ist, kann es daran liegen, dass beispielsweise ältere Smartphones kein LTE unterstützen oder, dass das Handynetz an dem Ort, an dem du dich befindest, zu schlecht ist. Allerdings wird das Handynetz kontinuierlich ausgebaut und du kannst dich nahezu flächendeckend auf guten Empfang verlassen. Auch alle gängigen modernen Smartphones sind in der Regel LTE-fähig. Falls das Surftempo doch mal schwankt, kann es auch daran liegen, dass sich gerade noch andere Menschen in der Nähe des LTE-Netzes deines Netzbetreibers befinden und sich viele Nutzer gemeinsam die verfügbare Bandbreite in der jeweiligen Funkzelle teilen müssen.

Der einfache LTE Smartphone Check

Du fragst dich: „Ist mein Handy LTE-fähig?“. Ob du ein LTE-fähiges Handy besitzt und die High-Speed-Verbindungen mit LTE von ALDI TALK ausschöpfen kannst, kannst du einfach feststellen. Hast du auf deinem Gerät das mobile Internet aktiviert, wird meist in der Kopfleiste neben den Signalstärke-Balken der aktuelle Mobilfunkstandard eingeblendet. In den Einstellungen deines Smartphones kannst du unter „Mobile Netzwerke“ auswählen, welchen Standard du bevorzugst. Hier siehst du dann, ob theoretisch LTE oder 4G verfügbar ist. Welche Geschwindigkeit die Verbindung hat, kannst du als Nutzer einfach durch einen Speedtest herausfinden. Dafür gibt es unterschiedliche Apps in deinem Play oder App Store für alle gängigen Betriebssysteme wie iOS, Android oder Windows Phone. Diese Apps messen Werte wie beispielsweise Download- und Uploadraten oder Latenzzeiten. Grundsätzlich kann jedes neuere Handy LTE nutzen. Mit den High-Speed-Internet-Flatrates inkl. LTE 19 von ALDI TALK musst du dich nicht mehr mit langen Ladezeiten quälen und kannst Fotos schnell übertragen, Webseiten rasant laden oder Videos sofort streamen.



LTE-Verfügbarkeit bei ALDI TALK

Dank LTE-Netz verbessert sich das Surfvergnügen kontinuierlich und die nutzbare Surfgeschwindigkeit im mobilen Internet wird erheblich beschleunigt. In allen Prepaid-Datentarifoptionen von ALDI TALK ist standardmäßig High-Speed-Internet inkl. LTE19 enthalten. Du musst dich nur in einem verfügbaren Netz befinden und kannst dein Datenvolumen optimal ausschöpfen. Wir haben alle Informationen zur LTE-Netzabdeckung für dich zusammengetragen.

LTE Prepaid – Alles Wichtige auf einen Blick

LTE ist heute in aller Munde. Was genau ist LTE eigentlich? LTE steht für „Long Term Evolution” und bezeichnet, um es einfach auszudrücken, besonders schnellen Internetempfang der vierten Handynetzgeneration (4G).

LTE-Flatrate

LTE-Flats sind gefragt! Das Internet und das Smartphone sind heute fester Bestandteil unseres Alltags und ein praktischer Begleiter, egal wohin es dich führt. Alles über LTE-Flatrates und was LTE überhaupt ist, erfährst du hier.

Produktvergleich

Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Hochformat.