Prepaid SIM-Karte

Die Prepaid-SIM-Karte, kurz Prepaidkarte, bietet dir nicht bloß finanzielle Vorteile, sondern sie ist auch schnell und einfach startklar. Wenn du dich für ALDI TALK entschieden hast, bestelle dir online das Starter-Set nach Hause oder geh direkt in deine ALDI Filiale. Nach Aktivierung der SIM-Karte über unsere Hotline, die ALDI TALK App oder den Reiter ‘SIM-Karte aktivieren‘ auf alditalk.de und erfolgreicher Identitätsprüfung, kann es losgehen. Beachte, dass der Gesetzgeber vorschreibt, dass du dich für die Aktivierung der SIM-Karte mit deinem Ausweisdokument legitimieren musst. Finde hier alle Informationen zur Aktivierung deiner SIM-Karte. Du kannst die Aktivierung unter anderem online oder in deiner ALDI Süd Filiale vornehmen.

Wissenswertes zum Thema SIM-Karte

Eine Prepaid-SIM-Karte hat selbstverständlich die gleichen Eigenschaften wie andere SIM-Karten. Prepaid-SIM-Karten von ALDI TALK verfügen über alle Standards, die du von anderen Anbietern kennst. So ist die gelieferte SIM-Karte dementsprechend auch eine sogenannte „Triple-SIM-Karte“.

Was ist eine Triple-SIM-Karte?

Die sogenannte Triple-SIM-Karte ist eine Multiformat-Karte. Dies ist inzwischen ein gängiger Standard. Da verschiedene Handys und Smartphones teils unterschiedlich große SIM-Karten benötigen, kannst du aus einer Triple-SIM-Karte das entsprechende Format einfach herausbrechen. Die SIM-Karte wird in der Standardgröße geliefert und kann dank Stanzungen zu einer Nano-SIM oder einer Micro-SIM verkleinert werden.

Was bedeutet SIM-Lock

Wenn du dir ein Handy oder Smartphone innerhalb eines Vertrags oder zusammen mit einer Prepaid-Karte anschaffst, ist es möglich, dass der Mobilfunkanbieter das Gerät mit einer Sperre, dem sogenannten SIM-Lock, versehen hat. So soll verhindert werden, dass der Vertragsnehmer das Handy mit der SIM-Karte eines konkurrierenden Mobilfunkanbieters nutzt, sprich den Anbieter wechselt. Indem der Betreiber den Verbraucher so an einen Tarif bindet, soll das Smartphone günstiger angeboten werden können.

In Deutschland ist die häufigste Variante des SIM-Locks der Net-Lock, das bedeutet, dass das Handy nur mit SIM-Karten eines bestimmten Netzbetreibers verwendet werden kann. Meist erlischt der SIM-Lock nach einer gewissen Mindestvertragslaufzeit.

Ein SIM- oder NET-Lock muss auf der Verpackung des Handys ausgezeichnet werden, damit der Verbraucher solche erkennen kann. Wenn du den Mobilfunkanbieter wechseln möchtest, überprüfe unbedingt vorher, ob alle SIM-Karten mit deinem Handy genutzt werden können.

Die SIM-Karten von ALDI TALK werden ohne jegliche Beschränkung geliefert. Das Gleiche gilt für die Handys und Smartphones im ALDI TALK Online-Shop.

Tipps und Tricks

Über einen Wechsel zu ALDI TALK nachzudenken, lohnt sich fast immer. So vergleichst du Preise und Konditionen deines aktuellen Anbieters mit ALDI TALK:

  1. Prüfe, ob es vielleicht sogar billiger für dich sein könnte, eine ALDI TALK SIM-Karte zu nutzen, während dein aktueller Vertrag noch weiterläuft denn:
  2. Wenn dein Smartphone über Dual-SIM, also die Möglichkeit, zwei verschiedene SIM-Karten in das Gerät einzulegen, verfügt, dann kannst du einfach zusätzlich zu deiner bisherigen Vertrags-SIM-Karte eine ADLI TALK SIM-Karte einstecken. Viele Mobilfunkanbieter nutzen die Tatsache aus, dass das Datenvolumen bei ihren Kunden schnell aufgebraucht ist, indem sie die Preise zum Nachbuchen von High-Speed-Datenvolumen extrem hoch gestalten. Vermeide diese Kosten und steck einfach eine zweite SIM-Karte ein. So kannst du bei aufgebrauchtem Datenvolumen preisgünstig weitersurfen, um gegebenenfalls zum Ende des laufenden Vertrags komplett zu ALDI TALK zu wechseln.

Prepaid – keine starre Vertragsbindung

Wenn du dir eine Prepaid-SIM-Karte zulegst, musst du keine Kontodaten hinterlegen und keine Unterschrift leisten. Im Sprachgebrauch werden Prepaid Tarife daher oft als „ohne Vertrag“ beschrieben. Das stimmt so nicht ganz. Zwar gehst du kein Vertragsverhältnis ein, das dich verpflichtet, über mehrere Jahre monatlich einen Betrag zu zahlen, aber du musst dich ausweisen können und ein Vertrag kommt natürlich trotzdem zustande. So kannst du dich darauf verlassen, die Leistungen zu den garantierten Konditionen nutzen zu können.

Der größte Vorteil von Prepaid liegt auf der Hand: Du zahlst bei ALDI TALK keine Grundgebühren und hast keinen Mindestumsatz!

Prepaid-Tarifoptionen

Unsere Prepaid Tarifoptionen sind vor allem eines – günstig. Um es dir so einfach wie möglich zu machen, bauen alle Buchungsoptionen auf einem Basis-Prepaid-Tarif auf. Für den Basis-Tarif fallen nur dann Kosten an, wenn du tatsächlich telefonierst, surfst oder SMS schreibst. Weiter >

Prepaid Handy

Für alle, die sich für das Prepaid-Angebot von ALDI TALK entscheiden und zusätzlich ein neues Handy möchten, gibt es ein großes Angebot an Handys ohne Vertragsbindung verschiedener Hersteller. Wenn du ein Handy im ALDI TALK Online-Shop kaufen, erhältst du dazu sogar das ALDI TALK Starter-Set mit SIM-Karte und 10 € Startguthaben kostenlos dazu. Weiter >.

Prepaid Angebote

Prepaid Angebote von ALDI TALK sind flexibel auf deine Bedürfnisse anpassbar und sehr vielseitig. Genieße alles, was Anbieter, die dich vertraglich über mehrere Jahre binden, auch anbieten, allerdings zu unschlagbaren Preisen und mit absoluter Flexibilität! Bei ALDI TALK zahlst du keine monatliche Grundgebühr und hast keinen Mindestumsatz. Weiter >

Produktvergleich

Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Hochformat.